Zum Hauptinhalt springen

Thurman dreht mit Trier

Uma Thurman («Pulp Fiction», «Kill Bill») wirkt in Lars von Triers neuem Film «Nymphomaniac» mit. Der Streifen erzählt «die erotische Reise einer Frau von der Geburt bis zum Alter von 50 Jahren».

Ein Hollywood-Superstar: Thurman 2011 am Filmfestival in Cannes.
Ein Hollywood-Superstar: Thurman 2011 am Filmfestival in Cannes.

Die US-Schauspielerin werde einen kleinen Part in dem Werk des dänischen Regisseurs übernehmen, sagte eine Sprecherin der zuständigen Produktionsagentur heute der Nachrichtenagentur DAPD.

Der Film wird derzeit in Köln und Umgebung gedreht. Neben Thurman stehen unter anderen Charlotte Gainsbourg, Stellan Skarsgård und Shia LaBeouf auf der Besetzungsliste. Der Film erzählt «die erotische Reise einer Frau von der Geburt bis zum Alter von 50 Jahren».

In einer kalten Winternacht findet der alte Junggeselle Seligman (Skarsgård) die Nymphomanin Joe (Gainsbourg) zusammengeschlagen in einer Gasse. Er nimmt sie mit nach Hause und versorgt ihre Wunden, und sie erzählt ihm ihr Leben. Der Film soll 2013 in die Deutschschweizer Kinos kommen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch