Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: Rächerin im sexy Cocktailkleid

Der SF-Serienabend wird mit einem weiteren Hit aus den USA angereichert. Obwohl der Pilot nicht wirklich überzeugt, verdient «Revenge» eine Chance.

Schön und reich sind sie alle, die Stars von «Revenge», der neuen Serie auf SF 2. Die 26-jährige Emily VanCamp spielt die Hauptrolle der attraktiven jungen Frau, die auf Rache sinnt.
Schön und reich sind sie alle, die Stars von «Revenge», der neuen Serie auf SF 2. Die 26-jährige Emily VanCamp spielt die Hauptrolle der attraktiven jungen Frau, die auf Rache sinnt.
ABC/Craig Sjodin
Nach aussen ist sie das unschuldige, liebenswürdige Mädchen von nebenan. Dass sie auch anders kann, weiss niemand.
Nach aussen ist sie das unschuldige, liebenswürdige Mädchen von nebenan. Dass sie auch anders kann, weiss niemand.
ABC/Colleen Hayes
Ashley Madekwe spielt die beste Freundin von Emily. Dass diese sie benutzt, um an die High Society heranzukommen, ahnt sie nicht.
Ashley Madekwe spielt die beste Freundin von Emily. Dass diese sie benutzt, um an die High Society heranzukommen, ahnt sie nicht.
Reuters
1 / 8

Die amerikanische Presse war sogleich begeistert von der neuen Serie «Revenge». Ein derart reines, unverfälschtes Drama über ein leidenschaftliches Gefühl, das so alt sei wie die Menschheit selber, müsse gefeiert werden, schrieb etwa «The Wall Street Journal».

Auch die User der grössten internationalen Filmdatenbank Imdb.com verteilen jeweils beeindruckend hohe Noten an «Revenge», und die Quoten stimmen ebenfalls. Am amerikanischen Serienmittwoch schlug «Revenge» obenaus und erreichte die meisten Zuschauer seit der Hitserie «Lost».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.