Zum Hauptinhalt springen

Superbrutal, superdüster

Mit dem Netflix-Hit «Daredevil» drängen die Superhelden ins Seriengeschäft.

Daredevil? Das war doch Ben Affleck in diesem peinlichen Latexanzug. Stimmt, aber man sollte dem Superhelden eine zweite Chance geben. Hat er sich doch gerade ein ambitioniertes Ziel gesteckt: die Eroberung der Serienlandschaft. Zwar sind seinesgleichen dort seit Jahrzehnten heimisch, allerdings vorwiegend im Comicformat. Dem Aufstieg der Fernsehserie haben wir nun viele filmische Comic-Adaptionen zu verdanken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.