Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Koks im Bauch

Die Berliner Kriminalhauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) lösen ihren ersten Fall. Dieser führt sie in die Untergründe der organisierten Drogenkriminalität.
Die 13-jährige Jo (Emma Bading) hat ihren Bruder Ronny (Theo Trebs) panisch um Hilfe gebeten. Sie hat Koks aus Acapulco im Bauch.
Die Geschichte schafft es nicht, eine starke Dynamik zu entwickeln. Das lag auch daran, dass viele Personen und Konflikte eingeführt wurden.
1 / 6

Lange Einführung, kurze Geschichte

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin