Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Das ist Grund genug, SRF zu verlassen»

Wieso verlassen Sie das SRF?

Was genau ist cool daran?

Weiter nach der Werbung

UPC My Sports hat die Exklusivrechte an den Spielen der Schweizer Eishockey-Liga erworben. Sie sind in dieser Sportart spezialisiert. Hatte dies einen grossen Einfluss auf Ihren Entscheid?

Bei UPC My Sports werden Sie Programmchefin. Werden Ihre Fans Sie aufgrund der neuen Stelle nun weniger sehen?

Sie haben beim SRF einen gewissen Promifaktor geniessen können, waren eines der Aushängeschilder des SRF Sport. War dies mehr Fluch oder Segen für Sie?

UPC My Sports wird keine Exklusivrechte für die Übertragung von Grossanlässen besitzen. Werden Ihnen diese Anlässe nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro letzten Sommer oder der Ski-WM in St. Moritz vor kurzem nicht fehlen?

Was waren Ihre Highlights, Ihre schlimmsten Erfahrungen beim SRF?

Die No-Billag-Initiative steht vor der Tür, es könnte zu einem Abbau bei der SRG kommen. Hatte dies einen Einfluss auf Ihren Entscheid, SRF zu verlassen?

Buchli (2.v.r.) befragt den Mundart-Popsänger Trauffer an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich. (18. Dezember 2016)
Hier präsentiert Buchli die Swiss Ice Hockey Awards und zeichnet Ivo Rüthemann aus. (14. September 2014)
Sie begleitete die Olympischen Sommerspiele aus Rio de Janeiro mitunter mit Jann Billeter (l.).
1 / 3