Zum Hauptinhalt springen

Hansjörg Schultz neuer SF-Moderator

Der Redaktionsleiter Religion SRF wird neuer Moderator bei der «Sternstunde Religion».

Hansjörg Schultz, Redaktionsleiter Religion SRF, wird neuer Moderator bei der «Sternstunde Religion». Neben der Hauptmoderatorin Judith Hardegger wird der 57-Jährige die 14-täglichen Sendungen moderieren und weiterhin für die Religionssendungen am Radio zuständig sein. Sein erstes Gespräch führt Hansjörg Schultz mit dem Theologen Norbert Reck am Sonntag, 1. Mai 2011, zum Thema «Wo war Gott in Auschwitz?».

Hansjörg Schultz studierte Politik, Geschichte und Philosophie und arbeitet seit 34 Jahren zu 100 Prozent als Journalist. Neben Zeitungsstationen in Stuttgart, Hamburg und als Korrespondent am UNO-Sitz in Genf arbeitete Schultz beim damaligen SWF in Baden-Baden und ist seit 1995 bei Schweizer Radio DRS in Basel tätig. Dort leitete er 15 Jahre lang die Redaktion Gesellschaft bei DRS 2, zu der vor allem die wochentägliche Sendung «Kontext» gehört.

Seit einem Jahr leitet Schultz die Redaktion Religion bei SRF und ist einer der Moderatoren der DRS-2-Sendung «Musik für einen Gast». Diese Funktionen wird er auch weiter behalten. Die langjährige «Sternstunde Religion»-Moderatorin Brigitta Rotach beendet ihr Engagement bei Schweizer Radio und Fernsehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch