Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ganz besonders knuffig

Was das Blut am Schlauchhalter bedeutet, weiss anfangs auch die frisch beförderte Kommissarin Krusenstern (Friederike Kempter) nicht zu sagen.
Der taxifahrende Hippie-Vater von Hauptkommissar Thiel kutschiert Boernes Erbonkel-in-spe dann doch nicht in die Schwulenbar: Dessen Geliebter wurde tot aufgefunden.
In «Erkläre Chimäre» landen zwischenzeitlich fast alle im Spital, sogar Staatsanwältin Klemm.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin