Zum Hauptinhalt springen

DRS-3-Moderator geht aufs Schweizer Fernsehen los

Als «unwissenden Patienten» vorgeführt

«Bewusste Irreführung»