Zum Hauptinhalt springen

Wildes Irland

Jeden Freitag präsentiert Tagesanzeiger.ch/Newsnetz Fundstücke aus dem Archiv der Fotostiftung Schweiz. Heute: Die Irland-Fotos der Schweizer Fotografin Anita Niesz.

Die Schweizer Fotografin Anita Niesz, geboren 1925, absolvierte 1944–48 die Zürcher Fotoklasse bei Hans Finsler und arbeitete anschliessend als freie Fotografin, u. a. für Arnold Kübler und dessen Zeitschrift «DU». Neben zahlreichen Fotoreisen nach Frankreich und Italien besuchte sie in den Fünfzigerjahren auch die irische Insel Inisheer. Ihre Reportage über die Torfstecher dieser Insel zeigt, wie sich Frauen, Männer und Kinder bei der Arbeit organisieren, um ihre Existenz zu sichern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch