Zum Hauptinhalt springen

Sterben unter Palmen

In unserer Serie «Lässige Sünden» beichten Redaktion Tamedia-Journalisten Kultursünden. Heute: Das Ego-Shooter-Game «Far Cry 3».

Der Leopard lebt nicht mehr lang: Szene aus dem Game «Far Cry 3».
Der Leopard lebt nicht mehr lang: Szene aus dem Game «Far Cry 3».

Geh weg, Komodowaran. Ich muss hier durchs Gebüsch und hinauf zum Funkturm. Beisst du mich, setzt es etwas, dann häute ich dich und mache einen Tragebeutel aus deiner Schuppenhaut. Schon bist du tot, und auch der Tiger, der dort drüben pirscht, lebt nicht mehr lang. Mit seinem Fell füttere ich meinen Köcher aus, damit ich Pfeile schiessen kann in der Lagune der Tapire. Ergebt euch, Tapire! Wo seid ihr jetzt? Hier nicht, aber da wächst eine Pfeilwurz. Dich presse ich aus und fülle meine Medizinampulle, auf dass ich stark werde und stundenlang durchs Computerspiel «Far Cry 3» streifen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.