Zum Hauptinhalt springen

So tönt Coolness

Klingt cool, sieht sexy aus: Das hawaiianische Nationalinstrument Ukulele erlebt weltweit einen Boom. Mitschuldig ist auch eine fulminante Cover-Version auf Youtube.

Der hawaiianische Ukulele-Virtuose Jake Shimabukuro kann alles spielen mit seinem Instrument und macht vor keinem Hitparaden-Hit Halt, wie verschiedene Youtube-Beiträge beweisen.
Der hawaiianische Ukulele-Virtuose Jake Shimabukuro kann alles spielen mit seinem Instrument und macht vor keinem Hitparaden-Hit Halt, wie verschiedene Youtube-Beiträge beweisen.
Keystone
Wer etwas auf sich hat, spielt Ukulele. Zum Beispiel Will.I.Am von Black Eyed Peas (6. Februar 2006)...
Wer etwas auf sich hat, spielt Ukulele. Zum Beispiel Will.I.Am von Black Eyed Peas (6. Februar 2006)...
Keystone
Stefan Raab kann über den aktuellen Boom nur lachen. Seine Ukulele ist fast immer dabei.
Stefan Raab kann über den aktuellen Boom nur lachen. Seine Ukulele ist fast immer dabei.
Keystone
1 / 6

Auf Youtube sind unzählige Coverversionen mit ihr überall zu finden von Abbas «Dancing Queen» bis Freddy Mercurys «Bohemian Rhapsody», hippe Menschen wie der britische Autor Tom Hodgkinson bekennen sich schwärmend zu ihr und zur Occupy-Bewegung gehört sie so selbstverständlich dazu, wie die Guy-Fawkes-Masken: die Ukulele. Es gibt ein neues Handbuch mit dem Titel «Ukulele for Dummies», das Ukulele Orchestra of Great Britain tourt gerade durch Europa und das neue Soloalbum von Eddie Vedder (Pearl Jam) heisst «Ukulele Songs».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.