Zum Hauptinhalt springen

Last und Lust des Selbermachens

Zu ihrem Einstand lädt Felicity Lunn, die neue Direktorin im Centre Pasquart, zwei Kuratorinnen ein. Sie bringen eine humorvoll-intelligente Schau zum Thema Handarbeit in Zeiten der Massenware nach Biel.

Kunstvolles Handwerk: «Caténaires» von Vincent Gavinet.
Kunstvolles Handwerk: «Caténaires» von Vincent Gavinet.
Kultur-online.net

Die Teppiche, die das englisch-französische Künstlerduo Daniel Dewar und Grégory Gicquel wie Banner von der Decke hängen lässt - sie könnten ökologisch korrekt am Webstuhl eines Schafzüchters entstanden sein, der alte Herstellungsprozesse neu belebt. Die grob gesponnene Wolle gibt der Webware eine kernige Struktur, die eindeutig nach Handarbeit aussieht. Handgefertigt, hausgemacht, das sind in unserer hoch industrialisierten Gesellschaft Gütesiegel besonderer Art. Gern bezahlt man etwas mehr für ein Stück, das gleichsam etwas von der Seele dessen verspricht, der es gefertigt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.