Zum Hauptinhalt springen

Ich möchte lieber nicht

In unserer Serie beichten Redaktion Tamedia-Journalisten «lässige Sünden». Heute: Absagen.

Nein, danke: «Todesengel» Amanda Knox in einer amerikanischen TV-Show.
Nein, danke: «Todesengel» Amanda Knox in einer amerikanischen TV-Show.
Keystone

Einladung ist das hier keine. Ausladung dafür schon. Es ist eine Abfuhr sozusagen, eine Aufforderung weiterzublättern, hier, jetzt dieses Geständnis: «I would prefer not to.» Es ist die Maxime von Bartleby, dem Schreiber, jener Figur von Herman Melville, welche die Utopie von der grossen Handlungsfreiheit ad absurdum führt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.