Zum Hauptinhalt springen

«Humor ist keine zwingende Voraussetzung»

Nadine Borter ist Werberin des Jahres 2011 – die zweite Frau in Folge. Die 35-Jährige über weibliche, wirksame und witzige Werbung.

Frau Borter, Sie sind mit 35 Jahren bereits Agenturchefin und Werberin des Jahres. Wie haben Sie das verdient? Das ist schwer zu sagen. Die Auszeichnung sehe ich als Bestätigung für meine Arbeit und die der Agentur, als Zeichen des Vertrauens unserer Kunden, einfach als Dank für die geleistete Arbeit.

Was machen Sie besser als die Konkurrenz? Keine Ahnung. Ich weiss gar nicht, ob wir überhaupt etwas besser machen. Wir sind schlicht ein eingeschweisstes Team, das mit Leidenschaft und Herzblut am Werk ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.