Zum Hauptinhalt springen

Ein Arzt mit Geltungsdrang

Unter den Händen von Conrad Murray starb Michael Jackson vor fast zwei Jahren. Popstar und Kardiologe haben viel gemeinsam: Schwere Jugend, Geldprobleme, Liebeswirren. Ende Monat steht Murray vor Gericht.

Kostete 25'000 Dollar: Jacksons Sarg bei der Beerdigung. Nachfolgend Bilder von der Abdankung.
Kostete 25'000 Dollar: Jacksons Sarg bei der Beerdigung. Nachfolgend Bilder von der Abdankung.
Keystone
Joe Jackson verlässt sein Haus am frühen Abend, um sich auf den Weg zur Beerdigung zu machen.
Joe Jackson verlässt sein Haus am frühen Abend, um sich auf den Weg zur Beerdigung zu machen.
Keystone
...sowie die Fans vor Jacksons Haus.
...sowie die Fans vor Jacksons Haus.
Keystone
1 / 7

Michael Jackson war ratlos. Er war vor den Medien nach Las Vegas geflüchtet, in eine fremde Stadt. Tochter Paris war krank. Die Achtjährige und ihre Brüder, Prince Michael (9) und Blanket (4), mussten in der Öffentlichkeit Masken tragen &endash zu ihrem eigenen Schutz, versicherte der Popstar. Welchem Arzt konnte er Paris anvertrauen? Ein Leibwächter wusste Rat. Dr. Conrad Murray kam zu den Jacksons ins Haus, ganz diskret.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.