Zum Hauptinhalt springen

Die Jagd nach dem perfekten Foto

Den Belchen kennen die Meisten nur wegen des Tunnels und des täglichen Staus. Der Hobbyfotograf Adrian Wirz zeigt den Berg von einer ganz anderen Seite. Für seine Fotos begibt er sich manchmal auch in gefährliche Situationen.

Beliebte Aussichtsplattform: Auf der Belchenfluh sind fast immer Fotografen anzutreffen, welche die Aussicht festhalten wollen.
Beliebte Aussichtsplattform: Auf der Belchenfluh sind fast immer Fotografen anzutreffen, welche die Aussicht festhalten wollen.
belchen-schweiz.ch
Lichter der Stadt: Von den höchsten Punkten der Belchenregion aus sieht man die Lichter der Städte und Dörfer.
Lichter der Stadt: Von den höchsten Punkten der Belchenregion aus sieht man die Lichter der Städte und Dörfer.
belchen-schweiz.ch
Ein schönes Exemplar: Will Adrian Wirz Fotos von scheuen Tieren wie diesem Habicht zu machen, hat er oft nur eine Chance abzudrücken.
Ein schönes Exemplar: Will Adrian Wirz Fotos von scheuen Tieren wie diesem Habicht zu machen, hat er oft nur eine Chance abzudrücken.
belchen-schweiz.ch
1 / 12

Das man in der Schweiz unzählige schöne Ort findet, um Landschaftsaufnahmen zu machen, ist kein Geheimnis. Nicht nur die Schweizer Berge sind mittlerweile zu einem allseits beliebten Fotomotiv geworden. Doch auch abseits der weithin bekannten Orte lassen sich wunderschöne Fotos machen, wie Adrian Wirz beweist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.