Zum Hauptinhalt springen

Das Sanatorium der Unmöglichkeit

Ein Bericht über die «Eventi letterari Monte Verità», wo Literaten die Utopie zu Grabe trugen.

Benedict Neff, Monte Verità
Werfen die Hände. Mitglieder des Tanzkreises von Rudolf Laban (mit Stirnband) 1914 bei einem Ausflug von Monte Verità ans Ufer des Lago Maggiore.
Werfen die Hände. Mitglieder des Tanzkreises von Rudolf Laban (mit Stirnband) 1914 bei einem Ausflug von Monte Verità ans Ufer des Lago Maggiore.
Keystone

Erfordert es die journalistische Redlichkeit zu erwähnen, dass dieser Artikel unter den behaglichsten Umständen, in einem Asconeser Luxus-Hotel, geschrieben wurde? – auf Einladung, vielleicht milder gestimmt, als es das Ereignis verdient. Oder sollte man derlei Bemerkungen, letztlich touristische Anpreisungen, aus den gleichen Überlegungen, gerade lassen? Man weiss es nach solchen Events, wie den «Eventi letterari», nicht so recht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen