Zum Hauptinhalt springen

Darf man ehrlich sein, wenn einem das Geschenk nicht gefällt?

«Frisch von der Strasse»: So reagieren Enttäuschte auf das «falsche» Präsent unter dem Weihnachtsbaum.

Aleksandra Hiltmann, Anja Stadelmann
Nett lächeln und sich bedanken? Nicht so unsere Passanten. (Video: Tamedia)

Wir kennen es alle: die Socken, die Krawatte, das Parfüm. Falsches Muster, falsche Farbe, falscher Duft. Was tun? Gequält lächeln und Danke sagen oder einfach mal ehrlich sein? Oder gibt es wiederum Situationen, in denen Ehrlichkeit einfach fehl am Platz ist? Schliesslich will man die Festtagsstimmung nicht ruinieren.

Unsere Passanten haben ganz eigene Strategien, wie sie mit wüsten Geschenken umgehen. Schauen Sie rein.

Zum Inhalt

«Frisch von der Strasse»: Jeden Montagmorgen beantworten Passanten eine grosse Frage aus dem Leben. Philosophisch, doch nah am Alltag. Scheinbar einfach, aber doch tiefgründig. Die Fragen stammen von grossen Denkern – etwa Max Frisch – oder aus den Köpfen der Kulturredaktion. Lassen Sie sich überraschen von den Antworten, und kommen Sie selbst ins Grübeln.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch