Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ai Weiwei spricht: Interviews in Buchform

Provokateur: Künstler Ai Weiwei aus China.
Bis zum 21. August ist eine Ausstellung von ihm im Fotomuseum Winterthur zu sehen. Hier das Bild «Dropping a Han-Dynasty Urn» (Eine Urne aus der Han-Dynastie fallenlassen), 1995. Triptychon, C-Prints, je 150 x 166 cm.
Nach Ende der Schau in London sollen die 150 Tonnen Porzellan-Samen zurück nach China gebracht worden sein.
1 / 7
Weiter nach der Werbung

SDA/dj