«Frisch von der Strasse»: Welche Hoffnung haben Sie aufgegeben?

Allen guten Vorsätze zum Trotz: In der letzten Folge «Frisch von der Strasse» wollten wir von Passanten wissen, was sie nicht auf die Reihe kriegen und woran sie nicht mehr glauben.

Haben die Jungen mehr Hoffnung als die Alten? Lassen Sie sich überraschen. (Video: Tamedia)
Aleksandra Hiltmann@thisisAleksa

Es ist die letzte Folge unserer Videoserie «Frisch von der Strasse». Wir beschliessen sie mit einer Frage des Namensgebers: Max Frisch. Die Frage passt gut in die Zeit vor Silvester. Es ist die Zeit, in der man sich gute Vorsätze fürs neue Jahr überlegt. Wo will man sich verbessern, was will man anpacken? Wir haben unsere Passanten gefragt, wo bei ihnen Hopfen und Malz verloren ist, welche Talente sie nie entwickeln werden, was sie, trotz guten Willens, einfach nicht schaffen.

«Frisch von der Strasse»: Jeden Montagmorgen beantworten Passanten eine grosse Frage aus dem Leben. Philosophisch, aber nah am Alltag. Scheinbar einfach, aber doch tiefgründig. Die Fragen stammen von grossen Denkern – etwa Max Frisch – oder aus den Köpfen der Kulturredaktion. Lassen Sie sich überraschen von den Antworten, und kommen Sie selbst ins Grübeln.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt