Zum Hauptinhalt springen

Wenn Philosophen Kriege führen

Gestenreiche Auftritte: Bernard-Henri Lévy liebt den grossen Auftritt.
Siegesbewusst gegen Haider: Im Jahr 2000 trat Bernard-Henri Lévy auf dem Wiener Heldenplatz gegen die rechte österreichische Regierung an.
Nachdenklich: Der Philosoph handelt nicht immer, manchmal denkt er auch nur und ist still.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.