Zum Hauptinhalt springen

Partner als Prestigeobjekte

Nach «Generation Geil» legt Katharina Weiss «Schön!?» vor: Ein Buch über den Umgang von Teenagern mit dem eigenen Körper und Schönheitsidealen.

Autorin Katharina Weiss: «Die meisten Jugendlichen glauben, dass die eigene Inszenierung für den beruflichen Erfolg sehr wichtig ist.»
Autorin Katharina Weiss: «Die meisten Jugendlichen glauben, dass die eigene Inszenierung für den beruflichen Erfolg sehr wichtig ist.»

Vergangenen Sommer landete die 15-jährige Autorin Katharina Weiss mit ihrem Buch «Generation Geil» einen Achtungserfolg. Weil sie es satt hatte, wie die Medien und die Erwachsenen allgemein über ihre Generation berichteten, setzte sie sich hin, um selber das Porträt ihrer Generation zu schreiben. «Generation Geil» nannte sie ihr Buch, das aus Interviews mit Gleichaltrigen bestand, die sozusagen die Innenansicht der Jugend lieferten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.