Zum Hauptinhalt springen

Martin Suters Schmalspur-Sherlock

Der Schweizer Bestsellerautor etabliert mit Allmen einen Krimiseriehelden in angelsächsischer Tradition. Bisher dominierte in der Schweiz der Kommissar à la française.

Krimiheld aus gutem Haus: Martin Suter entwarf den Ermittler Johann Friedrich von Allmen.
Krimiheld aus gutem Haus: Martin Suter entwarf den Ermittler Johann Friedrich von Allmen.
Keystone
Ähnlichkeit zu den Ermittlern Allmen und Carlos: Doktor Watson und Sherlock Holmes.
Ähnlichkeit zu den Ermittlern Allmen und Carlos: Doktor Watson und Sherlock Holmes.
Keystone
Gab den Schweizer Krimis bisher die Richtung vor: Georges Simenons Pariser Kommissar Maigret, hier dargestellt durch den Schauspieler Jean Gabin.
Gab den Schweizer Krimis bisher die Richtung vor: Georges Simenons Pariser Kommissar Maigret, hier dargestellt durch den Schauspieler Jean Gabin.
Keystone
1 / 8

Allmen und sein Butler Carlos waren noch Amateure, als sie im letzten Martin-Suter-Krimi «Allmen und die Libellen» den Fall um eine wertvolle Schale souverän lösten. Der Erfolg beflügelte sie: Sie wechselten ins Profilager und gründeten «Allmen International Inquiries». Und nun klopft im eben erschienenen Folgebuch «Allmen und der rosa Diamant» bereits der erste Kunde an: Der Brite Montgomery beauftragt Allmen, einen äusserst wertvollen Edelstein aufzuspüren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.