Zum Hauptinhalt springen

Neues SP-PräsidiumKritik haben sie wegdiskutiert

Wurden in der Romandie zuletzt harrsch kritisiert: Mattea Meyer und Cédric Wermuth, die als Duo für das Präsidium der SP Schweiz kandidieren.

Bescheidenes Interesse

«Wir wollten klarmachen, was wir denken, und schauen, wie sie reagieren.»

Samuel Bendahan, SP-Nationalrat

Idee für mehr Dynamik

27 Kommentare
    M.B

    Ein Grund mehr die SP nicht mehr zu wählen. Die SP ist mir deutlich zu links.