Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Dreiste Diebe in FrickKriminaltouristen täuschten Panne vor, um Helfer zu bestehlen

Die Kantonspolizei Aargau mahnt zur Vorsicht vor Dieben und Betrügern, die derzeit an verschiedenen Orten im Kanton unterwegs sind. (Symbolbild)
Weiter nach der Werbung

Autopanne vorgetäuscht

SDA/kha

6 Kommentare
Sortieren nach:
    KWL

    Die haben uns letztes Frühjahr auf der Autobahn Corona-Barcelona auch um 1800 € erleichtert. Alles, selbst die Dokumente waren weg, ausser Handy.

    Ich kann euch sagen da stehst du im Moment wie "Füdliblutt" da.

    Die Lösung, sie stellten dann die Tasche mit den Dokumenten auf einen Tisch im nächsten Rastplatz. Bargeld und Ehering (leichte Artrose) der Frau weg.