Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hilfe für Grenzgänger in BaselKeine Diskriminierung wegen Homeoffice

Die Corona-Pandemie hat die Vorzüge von Homeoffice offengelegt. Das Arbeiten in den eigenen vier Wänden soll für Grenzgänger auch in Zukunft flexibel gehandhabt werden.
Weiter nach der Werbung

«Bei uns in der Region leben und arbeiten die Menschen zusammen, als gebe es keine Grenze.»

Stefan Auer, Präsident der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein

Anspruchsvolles Unterfangen

9 Kommentare
Sortieren nach:
    S. Kranz

    «Bei uns in der Region leben und arbeiten die Menschen zusammen, als gebe es keine Grenze.»

    Nun, dann sollen diese Menschen auch dort Steuern zahlen, wo sie arbeiten. Und zwar in gleicher Höhe wie die dort wohnhaften Menschen.