Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit WHO-Europa-Direktor«Es darf nicht sein, dass alte Menschen dann aus Einsamkeit sterben»

Eine Seniorin telefoniert durch eine Scheibe mit ihrer Tochter. Aufgrund des Coronavirus wird direkter Kontakt vermieden, was die ältere Bevölkerung aber oft vereinsamen lässt.

Wenn Solidarität nicht von Herzen kommt, dann sollte sie wenigstens vom Hirn kommen.

Prominente Vertreter der Europäischen Union gedenken Mitte Juli in Madrid der Opfer von Covid-19: Josep Borrell, EU-Aussenbeauftragter; David Sassoli, Präsident des Europäischen Parlaments; Ursula von der Leyen, Präsidentin der EU-Kommission; Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der WHO.

Die Geschwindigkeit dieser Pandemie macht es nötig, auf der Grundlage unvollständiger Evidenz Rat zu geben.

Ich sage meinen Mitarbeitern immer: «Seid nicht defensiv.»