Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kein Frieden ohne Öcalan

Ziehen sich in den Irak zurück: Kurdische Kämpfer im Grenzgebirge. (8. Mai 2013)
Protestieren gegen den Friedensprozess: Türkische Nationalisten am Vorabend des Rückzugsbeginns in Ankara. (7. Mai 2013)
Öcalan wurde in Kenia verhaftet und in die Türkei zurückgebracht.
1 / 22

Verhaftung mit US-Hilfe

Kein Frieden ohne Öcalan

Aufruf zu Waffenruhe

Wie geht es nun weiter?

Erdogan kritisiert fehlende türkische Fahnen

AFP/sda/mw