Zum Hauptinhalt springen

Christine Richards RundschauKauf daheim, das ist fein

Ein paar ganz konkrete Ideen zur Basler Stadtentwicklung.

Freie Strasse menschenleer. Wo ist das Leben?
Freie Strasse menschenleer. Wo ist das Leben?
Foto: Lucia Hunziker

Basel ist eine wunderbare Stadt. Basel hat alles, was eine richtige Stadt braucht. Während in deutschen Städten die tristen Fussgängerzonen veröden, weil Kaufhäuser und Flaggschiffläden dichtmachen, wirkt die Basler Innenstadt noch einigermassen belebt. Trotz hoher Mieten, trotz Internethandel, trotz Einkaufsfahrten nach Deutschland. Allerdings: Corona wird den Trend zum Onlineshopping beschleunigen. Und zum Homeoffice. Leere Läden und Büroflächen? Bonjour tristesse? In der Freien Strasse ein besserer Stein, das darf nicht alles gewesen sein. In der Stadt will ich bekommen, was es online nicht gibt: Handel und Wandel als Gemeinschaftserlebnis, zentrale Idee der europäischen Stadt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.