Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Da war mal wasKarl May ist aus der Zeit gefallen

Einst Kult-Jugendliteratur, haben die Karl-May-Bücher heute etwas Staub angesetzt.

Vor einigen Jahren versuchte ich wieder, einen «Karl May» zu lesen – und bin dabei kläglich gescheitert.»

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Goran Klepic

    Dass die Kinder nicht mehr Karl Mai lesen, ist die Schuld der Eltern, die es als unnuetz erachten, sozialistisches Gedankengut zu studieren ! Karl May kann auch in Verbindung mit dem Kommunismus in Betracht gebracht werden ! Dass haben halt die feinen Herren und Damen der Bourgoisie Klasse nicht so gerne, weil fast alles heutzutage, das aus dem oestlichen Raum stammt als Bedrohung klassifiziert wird !

    Weiterer Kommentar ist ueberfluessig hier !