Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Baudebakel BiozentrumKantone haben Kontrolle über das Projekt verloren

72 Meter für 430 Millionen: Das neue Biozentrum bewegt sich architektonisch wie finanziell in luftiger Höhe.
Weiter nach der Werbung

Keinen «zweiten Fall Biozentrum»

Mitglieder der Regierungen beider Basel und externe Experten stellen im Hotel Mövenpick in Basel die Analyse vor.

Vorschnell losgelegt

Das Biozentrum wurde am 21. September feierlich eröffnet. Für einen Moment waren die Fehlleistungen kein Thema.

Kantone wollen Lehren ziehen

Ursachen noch ungeklärt

Forschen und lehren mit Aussicht auf die Stadt.
10 Kommentare
Sortieren nach:
    M. Schmid

    die können das einfach nicht! Roche macht es vor wie das geht. Novartis hat das bei ihrem Campus gemacht. inkompetent - die hellen Köpfe arbeiten anderswo!