Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Abstimmung vom 27. SeptemberKampfjet-Kauf: Der Rückblick

Schaufliegen in der Schweiz: Auch der US-Hersteller Lockheed Martin hat zwei Maschinen des Typs F-35A dem hiesigen «Publikum» vorgeführt.

Darum gings

Weiter nach der Werbung

Das sagten die Befürworter

Das sagten die Gegner

Die wichtigsten Zahlen, Stimmen und Einschätzungen zum Volks-Ja

Unsere Artikel zu den wichtigsten Fragen

cpm/sda

82 Kommentare
Sortieren nach:
    Kurt Isch

    Es geht um unsere Schweiz, es geht um bewaffnete Neutralität, es geht um den militärischen Schutz unseres Luftraumes. Entweder wir sind in der Lage diesen Auftrag selbst auszuführen mit allen notwendigen und uns zur Verfügung stehenden Mitteln. Wir erfüllen diesen Auftrag selbst oder übergeben ihn, wie die lieben Militärgegner immer wieder meinen, einer fremden Macht (z.Bsp. an die NATO / USA oder Russland) und geben unsere bewährte Neutralität auf, wenn wir das wollen.

    Schliesslich noch kleiner Wink an Herrn Rudolf Strahm, diese Flieger schützen natürlich auch nicht gegen Ihre laufend, sehr naiven, politischen Äusserungen.