Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verbot ab 2024Kalifornien geht gegen Fracking vor

In Kalifornien soll Fracking bald der Vergangenheit angehören – ein Fracking-Standort in Midland, Texas. (Archivbild)
Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom will den Bundesstaat bis 2045 klimaneutral machen. (6. April 2021)
1 / 2

Druck von Umweltschützern

Risiken durch Fracking-Methode

AFP/roy

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Kurt Aebi

    Auf Ersuchen der IPCC, haben leider erst die USA und Kanada stillgelegte Bohrlöcher dokumentiert. Zu den 3,5 Mio. erfassten, kommen hier noch geschätzt doppelt so viele, teilweise bis zu hundert Jahre alte Bohrungen dazu, die seither giftige Gase ausstossen und potenziell das Grundwasser verschmutzen. Geschätzte Sanierungskosten = US$ 20‘000 - 145‘000 pro Bohrung. Da viele Bohrunternehmen seither Konkurs gingen, bleiben die Kosten von bis zu 400 Mia. $ wohl am Staat hängen. Das American Petroleum Institute, der grössten Öl- und Gashandelsgruppe, habe vorsorglicherweise bereits einmal 1,4 Mio. $ für Lobbying ausgegeben...