Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Datum noch unklarJulian Assange plant Hochzeit mit Stella Moris im Gefängnis

«Wir arbeiten uns durch die Bürokratie, damit wir bald heiraten können»: Assange-Partnerin Stella Moris. (Archivbild)
Julian Assange sitzt seit über zwei Jahren in einem Londoner Hochsicherheitsgefängnis.
Sie hat zusammen mit Assange zwei kleine Buben.
1 / 4
Weiter nach der Werbung

Hoffnung in Biden-Regierung

SDA/chk

8 Kommentare
Sortieren nach:
    David Neuhaus

    Zum Fall Julian Assange empfehle ich das Interview mit dem Uno-Sonderberichterstatter für Folter Nils Melzer: "Vor unseren Augen kreiert sich ein mörderisches System" Neben dem detaillierten aufzeigen der Rolle der S/GB/US-Behörden, die jeder Rechtsstaatlichkeit spottet, beantwortet er auch Fragen zu den Auswirkung auf den zukünftigen Journalismus, Zitat: "wenn investigativer Journalismus einmal als Spionage eingestuft wird und überall auf der Welt verfolgt werden kann, folgen Zensur und Tyrannei"