Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

17 Songs von Basler PromisJoël Thüring

Wichtiger als der Stil ist Joël Thüring, dass ihn die Musik, die er hört, mitreisst. Sehr gut funktioniert dies bei Rap-Songs.
Weiter nach der Werbung

«On the Low» – Burna Boy, 2018

«Love Tonight» – Shouse, 2018

«Praise the Lord» – A$AP Rocky, 2018

«Bonbon» – Era Istrefi, 2015

«Ramenez la coupe à la maison» – Vegedream, 2018

«Sommergewitter» – Pashanim, 2021

«Vente pa ca» – Ricky Martin, 2016

«In the Air Tonight» – Phil Collins, 1981

«Franchise» – Travis Scott, 2017

«Fukk Sleep» – A$AP Rocky, 2018

«Wind of Change» – Scorpions, 1990

«Highest in the Room» – Travis Scott, 2019

«Can’t Get Enough» – J. Cole, 2019

«California Dreamin’» – The Mamas and the Papas, 1965

«Un estate italiana» – Gianna Nannini & Edoardo Bennato, 1990

«Ohne mein Team» – Bonez MC & RAF Camora, 2016

«Ich weiss nicht mal wie sie heisst» – Capital Bra, 2020

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Paul Michel

    ... und Gölä und Chris von Rohr? Wenigstens ist Thüring was die Musik betrifft nicht stur auf Parteilinie...