Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

LGBT-Teenager in UngarnJetzt will Orban sogar bestimmte Aufklärungsbücher verbieten

Seine Regierung hat offensichtlich eine Aversion gegen Homosexuelle: Viktor Orban.

SDA

41 Kommentare
Sortieren nach:
    DanielP

    József Szájer ist der Mann,der in der Orbanpartei die neuen Verfassungsartikel zur Beschränkung der Rechte von Homosexuellen ausgearbeitet hat, um "unsere Familien" vor schädlichen einflüssen dekadenter westlicher Couleur zu schützen. Soweit zu seinen beruflichen Tätigkeiten. In seiner Freizeit hingegen feiert er gern Homo-Orgien mit zwei duzend Männern, wobei er freigibig Kokain unter seinen Genossen verteilt, um Stimmung und Potenz auf Top-Niveau zu halten. Außerdem klettert der Mann gerne mit drogengefüllten Rucksäcken beladen an Dachrinnen hinunter wenn er grade vor Polizisten flüchten muß.

    Ein besonders krasses Beispiel von vielen, dass die beinahe schon absurde Scheinheiligkeit von rechtsextremen Hütern der christlich-abendländischen Moral zeigt.Pfui Teufel.