Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Familienpolitik in ChinaJetzt sind drei Kinder erlaubt – ändern wird sich dennoch nichts

Jahrzehntelang war Eltern in China nur ein einziges Kind erlaubt. Neuerdings dürfen sie auch drei Kinder haben – aber die Kosten dafür sind oft zu hoch.

Die finanzielle Belastung für junge Paare ist so gross, dass sie nicht einmal mehr bereit sind, zwei Kinder zu bekommen.

14 Kommentare
Sortieren nach:
    Matthias U.

    China's Bevölkerung und Macht wächst, währenddem die Bevölkerung in der Schweiz und in Europa schrumpft und wir immer mehr von unseren Privatdaten nach China abgeben und dadurch ständig unserer Selbstbestimmung verlieren und es ist ausserordentlich einfach für China jeden einzelnen in der Schweiz zu kontrollieren, Dank sei Google, Facebook, Tesla, WhatsApp und allen anderen Apps welche alle unseren detaillierten Daten an China (tagtäglich) überliefern.