Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

BAG in der KritikJetzt nimmt sich die Aufsicht die Schweizer Impfaktion vor

Impf-Schulung für Pharma-Assistentinnen: Das Personal wird ausgebildet, damit es schnell gehen kann mit den Impfungen. Doch nun fehlt der Impfstoff.
Weiter nach der Werbung

Nur 93’000 statt 170’000 Dosen

70 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Meier

    Ich will mich zum Impfen anmelden, was aber leider nicht geht. Auf der Kantonalen Website ist nur folgender Kommentar zu lesen. "Aufgrund der beschränkten Impfstoffmenge und der Lieferverzögerungen sind aktuell aber alle Termine für Februar bereits vergeben".