Zum Hauptinhalt springen

Roma in BaselJetzt nerven sich Rechte und Linke über aggressive Bettler

SVP-Grossrat Joël Thüring und SP-Präsident Pascal Pfister sind sich einig: So geht es nicht weiter. Wie man die Bettel-Problematik allerdings lösen soll – darüber sind sich die Politiker völlig uneins.

Beide haben Mitleid mit Bettlern, allerdings aus unterschiedlichen Gründen: Joël Thüring (SVP, l.) und  Pascal Pfister.
Beide haben Mitleid mit Bettlern, allerdings aus unterschiedlichen Gründen: Joël Thüring (SVP, l.) und Pascal Pfister.
Foto: Kostas Maros

Herr Pfister, Herr Thüring, wie reagieren Sie, wenn Sie einem Bettler begegnen?

Pascal Pfister: Mich haben Bettler in der Stadt schon verschiedentlich angesprochen, aber sie haben es respektiert, wenn ich Nein gesagt habe. Grundsätzlich ist es ein Moment, der einen bewusst werden lässt, dass Armut existiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.