Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Massendemos im SudanJetzt droht ein Militärputsch

Chaos auf den Strassen Khartums: Ein Mann demonstriert für die Zivilregierung.
Weiter nach der Werbung

Regierung von Technokraten

«Das Land ist zerstört»

Hunderttausende auf den Strassen

5 Kommentare
Sortieren nach:
    B.Kerzenmacherä

    China ist der wichtigste ausländische Investor im Sudan. Ein Drittel des sudanesischen Erdöls geht nach China. Inzwischen deckt der Sudan etwa sechs bis acht Prozent der gesamten Öliporte Chinas.

    Wird sich zeigen, wie die mit der Sache umgehen werden.