Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Studie zu UNO-KinderrechtskonventionJedes dritte Kind erlebt Gewalt an der Schule oder zu Hause

Fast jedes dritte Kind ist in der Schule Gewalt ausgesetzt. (Symbolbild)

SDA/step

36 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Joss

    Ein grundsätzliches Problem des öffentlichen Schulsystems besteht darin, dass bestehende gesetzliche Rahmenbedingungen weder bekannt sind, noch umgesetzt werden im Schulalltag. Die Haltung der Bundesverfassung ist eindeutig, wenn sie vorgibt, ‘….dass Kinder und Jugendliche Anspruch haben auf besonderen Schutz ihrer Unversehrtheit und auf Förderung ihrer Entwicklung.

    Hier besteht Nachholbedarf. Die öffentlichen Schulen würden enorm an Qualität gewinnen, wenn die gesetzlichen Rahmenbedingungen verbindlich umgesetzt und jeweilen ausgewertet würden. Bedingung: die Schulen erhalten die entsprechenden Ressourcen.