Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Unicef-BerichtJeder siebte junge Mensch leidet unter psychischen Störungen

Durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie kommen nun noch Auswirkungen hinzu, die «gravierend» seien und «über viele Jahre» spürbar, warnte Unicef in einem neuen Bericht am Dienstag. (Archivbild)
Weiter nach der Werbung

Jährlich geschätzte 46’000 Suizide bei jungen Menschen

1,6 Milliarden Kinder haben Schulunterricht wegen Pandemie verpasst

AFP/sys

18 Kommentare
Sortieren nach:
    Beat Bannier

    Wie wenig Interesse unsere Gesellschaft am Wohlergehen ihrer Kinder hast, zeigt sich immer sehr deutlich an den Kommentaren. Teilnahme nahe Null, es sei den die Greta hat einen zum Besten gegeben, oder es war irgendwo eine Demo.

    Seriöse Probleme, Magersucht, unmenschlicher Drill in Sportvereinigungen, Vereinsamung/ Komunikationsverweigerung rufen kaum Reaktionen hervor.