Zum Hauptinhalt springen

Umfrage zu WeihnachtenJeder Dritte feiert wegen Corona ohne Grosseltern

Wer hält sich an Weihnachten an die Corona-Massnahmen, wie viele Familien mussten Verwandte ausladen wegen der geltenden Regeln? Das sagen unsere Leser.

Nicht mehr als zehn Personen sollen gemeinsam feiern, sagt der Bundesrat. Und die Teilnehmer der Umfrage halten sich daran – grösstenteils jedenfalls.
Nicht mehr als zehn Personen sollen gemeinsam feiern, sagt der Bundesrat. Und die Teilnehmer der Umfrage halten sich daran – grösstenteils jedenfalls.
Bild: Tino Briner

Wir haben gefragt: Wie feiern Sie Weihnachten? 2656 Menschen haben geantwortet.

Die Teilnehmer der Umfrage erwiesen sich grossenteils als sehr vorsichtig, verantwortungsvoll, ja manche auch als besorgt, was das Virus betrifft. So gab nahezu ein Drittel aller Befragten an, dieses Jahr wegen Corona ohne Grosseltern zu feiern. Und das, obwohl Heiligabend und das folgende Weihnachtsfest traditionsgemäss Tage sind, an denen die ganze Familie zusammenfindet.

Einige Familien (rund 40 Prozent) treffen sich denn auch dieses Jahr – trotz Corona. Traurig mutet indes an, dass jeder Elfte alleine feiern wird. Noch etwas trauriger stimmt einen die Vermutung, dass die Zahl gar nicht unbedingt mit der Pandemie zusammenhängt. In einer weiteren Frage gaben 8,2 Prozent nämlich an, an Weihnachten ohnehin meist alleine zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema