Zum Hauptinhalt springen

Einkehren im OchsenJeden Tag Sonntagsbraten mit Stock und Gemüse

Der Ochsen in Oltingen hat sich in den vergangenen Monaten zu einer Kult-Beiz gemausert. Glückliche Umstände, eine kleine Karte ohne Chichi und ein initiativer Gastronom sind dafür verantwortlich.

Markus Stocker (Mitte) mit seinem Ochsen-Team.
Markus Stocker (Mitte) mit seinem Ochsen-Team.
Foto: Dominik Plüss

Der Ochsen in Oltingen, sagt Wirt Markus Stocker (52), habe eine lange und bewegte Geschichte. Er hat recht, denn schon im Jahr 1276 stand hier ein Gasthof oder eine Schenke an dieser historischen Passstrasse über die Schafmatt ins Solothurnische, weiss die Besitzerin Carla Gysin. Zum Vergleich: Die weitum bekannte und vor allem für Hochzeiten beliebte Kirche in Oltingen hat Jahrgang 1296.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.