Zum Hauptinhalt springen

Streit im Prattler FreisinnJahrelanges Gezänk gipfelt in Parteiaustritt

Nach fast einem halben Jahrhundert bei der FDP ist Einwohnerrat Paul Dalcher nun parteilos. Der Prattler Sektionspräsident ist erleichtert und sagt: «Er ist für mich einfach Luft.»

Vom Gemeinderat über den Landrat zum Einwohnerrat: Paul Dalcher (71) blickt auf eine spezielle Politkarriere zurück.
Vom Gemeinderat über den Landrat zum Einwohnerrat: Paul Dalcher (71) blickt auf eine spezielle Politkarriere zurück.
Foto: zvg

Paul Dalcher ist ein visionärer Querulant. Ein kritischer Aussenseiter, der sich in dieser Rolle zu gefallen scheint. Wiederholt bringt der 71-Jährige den Vorstand der Prattler FDP an den Rand der Verzweiflung. Sein jüngster Coup: Am 24. Juni, eine Woche vor der konstituierenden Sitzung des Einwohnerrats, schickt Dalcher der FDP sein Austrittsschreiben. Doch den Sitz im Ortsparlament behält er, einfach als Partei- und Fraktionsloser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.