Italienische Anarchisten bekennen sich zu Briefbombe

Banken

Frankfurt Die entschärfte Briefbombe gegen Deutsche- Bank-Chef Josef Ackermann stammt nach Angaben des Landeskriminalamts (LKA) Hessens von italienischen Linksextremisten.

Dem Brief habe ein Bekennerschreiben einer Gruppe namens «FAI» - Federazione Anarchica Informale beigelegen, teilte das LKA am Donnerstag mit. Der Verfasser spreche von «drei Explosionen gegen Banken, Bankiers, Zecken und Blutsauger». Demnach muss davon ausgegangen werden, dass noch zwei weitere Briefbomben verschickt worden sein könnten, warnte das LKA.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt