Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Saison fast ohne FedererDas verrückteste Tennisjahr endet mit einem Versprechen

Der letzte Sieger der Saison: Daniil Medwedew mit dem Pokal der ATP-Finals von London.
Weiter nach der Werbung

Medwedews grosser Finish

Nadals Paris-Hoch

Endlose Erfolgsstory: Schon zum 13. Mal gewann Rafael Nadal das French Open, das dieses Jahr in den Herbst verlegt wurde.

Djokovic ausser Kontrolle

Der Vorfall, der zur Disqualifikation führte: Novak Djokovic kümmert sich um die Linienrichterin Laura Clark, die er zuvor mit einem Ball getroffen hat.

Williams’ Stern sinkt

Der 24. Grand-Slam-Titel und damit der Rekord von Margaret Court ist in die Ferne gerückt: Serena Williams läuft langsam die Zeit davon.

Zverev eckt an

Sportlich im Aufwind, aber von der Vergangenheit eingeholt: Zverevs Privatleben sorgt für Schlagzeilen.

Zwei Neue und Osaka

Eine Frau für grosse Gelegenheiten: Sofia Kenin gewann aus dem Nichts das Australian Open und stand auch am French Open im Endspiel.

Swiss Juniors glänzen

Sternstunde im Schweizer Tennisnachwuchs: Dominic Stephan Stricker (rechts) nimmt nach dem Juniorenendspiel in Roland Garros die Gratulationen seines Zürcher Kumpels Leandro Riedi entgegen.

Fronten verhärten sich

Wawrinka kann und will noch

Mention honorable