Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Leser fragenIst es ethisch vertretbar, über Tyrannenmord zu fantasieren?

«Ich ertappe mich gelegentlich bei Gewaltfantasien im Zusammenhang z.B. mit dem amerikanischen oder brasilianischen Präsidenten, obschon das in krassem Widerspruch zu meinen Grundüberzeugungen steht»: Jair Bolsonaro (links) und Donald Trump im Garten des Weissen Hauses 2019.
Weiter nach der Werbung