Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wochenduell: Federer, Nadal und DjokovicIst die Dominanz der grossen drei endgültig vorbei?

Beinahe zwei Jahrzehnte lang dominierten sie die Weltbühne des Tennis: Novak Djokovic, Roger Federer und Rafael Nadal. 

Ja, Djokovic und Nadal sind in diesem Jahr zwar immer noch Titelanwärter, aber ganz sicher nicht mehr die alleinigen Turnierfavoriten.

Nein, eine Wachablösung in naher Zukunft ist unvermeidlich. Damit sie jedoch endgültig stattfindet, muss die neue Generation auch auf Grand-Slam-Ebene dominieren.