Zum Hauptinhalt springen

Quickline bleibt in ReinachInterGGA und ImproWare im Kabelkrieg

Die InterGGA will ihre Kunden in Reinach weiterhin bedienen: Nur das Modem muss gewechselt und anders angeschlossen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.